Weihnachtsbrief der SPD Odenthal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ein besonderes, von der Corona-Pandemie geprägtes Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und überschattet die Vorfreude auf das anstehende Weihnachtsfest.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein besonderes, von der Corona-Pandemie geprägtes Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und überschattet die Vorfreude auf das anstehende Weihnachtsfest.

Wir alle sind in diesem Jahr in einer besonderen Situation, die uns viel abverlangt. Vieles, was wir sonst so gern in der Weihnachtszeit tun und worauf wir uns das ganze Jahr freuen, können wir in diesem Jahr nicht oder kaum machen – Freunde treffen, den Weihnachtsmarkt besuchen, ins Konzert oder ins Theater gehen, Weihnachtsfeiern machen, auf Einkaufsbummel gehen, Gänseessen im Restaurant genießen…

Dennoch, wir alle haben Geduld und halten die Einschränkungen ein, weil es für uns alle klar ist, dass wir uns solidarisch verhalten, um alle zu schützen und die Pandemie so schnell wie möglich zu überwinden.

Wenn wir nun das Jahr 2020 Revue passieren lassen, dann schauen wir zurück auf plötzliche Veränderungen, Ängste, ein stark beanspruchtes Gesundheitssystem, Kurzarbeit, Schul- und KiTa-Schließungen, Kontaktbeschränkungen, Schließungen der Gastronomie, Ausfall vieler (Freizeit-)Angebote und und und. Unsere Gemeinschaft und unser alltägliches Leben wurden auf den Kopf gestellt. Insgesamt betrachtet kann man sagen, dass das Jahr 2020 eine ganz schöne Herausforderung war!

Und mittendrin fand die Kommunalwahl statt! Wie ein Mehltau legte sich Corona über den Wahlkampf. Die direkte Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern wurde erschwert und neue Methoden mussten kurzfristig entwickelt werden. Mit viel Sensibilität, Fingerspitzengefühl und kreativen Ideen organisierten wir in kürzester Zeit einen Wahlkampf auf Abstand. Zudem haben wir uns online ganz neu aufgestellt und waren mit starken Veröffentlichungen und Auftritten in den sozialen Netzwerken unterwegs.
Insgesamt betrachtet kann gesagt werden, dass wir diese Herausforderung mit allen Höhen und Tiefen sehr gut „gewuppt“ haben. Und so gesehen ist das Jahr 2020 auch geprägt von Erfolgen und vor allen Dingen von guter Zusammenarbeit. Wir sind ein kleiner Ortsverein und haben doch so Großartiges geleistet und so viel auf die Beine gestellt. Mit unheimlichem Teamgeist haben wir gekämpft bis zum Schluss. Leider ist das Ergebnis nicht so ganz wie erhofft ausgefallen.
Als Ortsvereinsvorsitzende kann ich dazu nur sagen: „Aufstehen, Krone richten, aus den Fehlern lernen, nach vorne schauen und den Blick auf das Wesentliche richten!“

Diesen Weihnachtsgruß möchte ich dazu nutzen, um mich im Namen des gesamten Ortsvereins noch einmal bei allen Wählerinnen und Wählern zu bedanken, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir werden dieses Vertrauen in den nächsten Jahren durch eine gute und konstruktive Gestaltungsarbeit für Odenthal rechtfertigen.

Im Namen des gesamten Ortsvereins wünsche ich allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021, viel Erfolg, Glück und vor allen Dingen Gesundheit.

Melanie Bockhoff

Vorsitzende SPD Odenthal